Es werde Licht mit „Muskelkraft“

003 easyreiser by Verena FranzEine Taschenlampe habe ich eigentlich immer dabei, ob im Hotel oder auf einer Abenteuerreise. Praktisch ist, wen
n die Power immer verfügbar ist und keine Batterie gewechselt und kontrolliert werden muss. Ich habe mir eine Dynamo-Taschenlampe besorgt, die es manchmal in 1-Euro-Shops schon zu kleinem Budget zu kaufen gibt. Einfach am Seitenhebel „pumpen“ und so den Akku wieder aufladen – die verbauten LEDs benötigen wenig Strom.

Andere Bezugsquellen sind beispielsweise Outdoor-Läden oder natürlich das Internet, hier zum Beispiel ein Modell mit Kurbel: klick!

Oder diese ähnlich meiner Taschenlampe: klick!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *